AGB

1. QOOL collect Kunden-AGB

2. Widerrufsbelehrung

QOOL collect Kunden-AGB

 

1.      Gegenstand, Geltungsbereich, Änderungsvorbehalt

1.1.      Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") ist der Betrieb der Webseite www.QOOLcollect.com bzw. der App „QOOL collect“ (nachfolgend „die Plattform“ bzw. „die Plattformen“) sowie von Abholstationen (nachfolgend „QOOL collect Stationen“) und eines Abhol- bzw. Transportsystems durch die FreshCollect GmbH, Langbürgener Straße 2, 81549 München (nachfolgend „QOOL collect“ bzw. „wir“). Auf den Plattformen werden Waren (nachfolgend "Produkt" bzw. "Produkte") von Partnerhändlern (nachfolgend „Partner“) angeboten, welche sich bei QOOL collect registrierte Nutzer (nachfolgend „Kunden“) an die QOOL collect Stationen liefern lassen können. Die Kunden können zudem auch Produkte bei Dritten (nachfolgend „Dritte“) bestellen und an QOOL collect Stationen liefern lassen.

Die AGB liegen allen Einzelverträgen der QOOL collect mit ihren Kunden zugrunde.

1.2.      Diese AGB gelten für sämtliche seitens QOOL collect angebotenen Dienstleistungen. Entgegenstehende, ergänzende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Sie gelten auch dann nicht, wenn der Kunde sie seiner Beauftragung oder sonstigen Erklärung zugrunde gelegt hat. Entgegenstehende, ergänzende oder abweichende AGB erkennen wir somit nur an, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und in Schriftform zustimmen. 

1.3.      Mündliche Zusagen oder Abreden zwischen QOOL collect und dem Kunden vor Abschluss des Vertrages sind rechtlich unverbindlich und werden durch diese AGB bzw. den zwischen QOOL collect und dem Kunden geschlossenen Vertrag ersetzt, soweit sich aus der jeweiligen Abrede nicht ausdrücklich ergibt, dass diese auch nach Vertragsschluss verbindlich fortgelten soll und diese von den Vertragsparteien in Textform niedergelegt ist.

1.4.      Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden dem Kunden spätestens zwei (2) Monate vor dem Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform (z.B. per E-Mail) mitgeteilt. Ist der Kunde mit den mitgeteilten Änderungen nicht einverstanden, so kann er diesen innerhalb einer Frist von sechs (6) Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung in Textform widersprechen. Bei einem rechtzeitigen Widerspruch des Kunden wird die mitgeteilte Änderung diesem gegenüber nicht wirksam. QOOL collect weist den Kunden in der Änderungsmitteilung sowohl auf sein Widerspruchsrecht als auch darauf besonders hin, dass die Änderung als genehmigt gilt, wenn der Kunde nicht innerhalb der genannten Frist widerspricht.

1.5.      Ergänzungen und Abänderungen der getroffenen Vereinbarungen einschließlich dieser AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Zur Wahrung der Schriftform genügt die telekommunikative Übermittlung, insbesondere per Telefax oder per E-Mail, sofern die Kopie der unterschriebenen Erklärung übermittelt wird.

2.      Registrierung

2.1.      Der Kunde muss sich zur Nutzung der Plattform von QOOL collect zunächst mit einem Kundenkonto bei QOOL collect registrieren. Registrieren können sich nur einzelne, voll geschäftsfähige natürliche Personen, juristische Personen oder Personengesellschaften.

2.2.      Bei der Registrierung eines Kundenkontos muss der Kunde seinen richtigen Namen, seine vollständigen Adressdaten, eine aktuelle E-Mail-Adresse, sowie Geburtsdatum, einen Nutzernamen und ein Passwort hinterlegen. Diese Angaben müssen wahr und vollständig sein. Im Falle von unrichtigen oder unvollständigen Angaben darf QOOL collect das Kundenkonto fristlos kündigen oder löschen. Der Abschluss des Registrierungsverfahrens des Kunden erfolgt in einer QOOL collect Station und erfordert den Abgleich der durch den Kunden an QOOL collect übermittelten Registrierungsdaten mit den Angaben seines Personalausweises.

2.3.      Der Kunde ist dazu verpflichtet, die Angaben seines Kundenkontos stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

3.      Vertragspartner

3.1.      Hinsichtlich der Anlegung des Kundenkontos und der Nutzung der durch QOOL collect bereitgestellten Plattform kommt ein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und QOOL collect zustande. Hinsichtlich der Bestellung von Produkten über die Plattform ist QOOL collect selbst nicht Verkäufer der Produkte und wird diesbezüglich auch nicht Vertragspartner.

3.2.      QOOL collect erlaubt seinen Partnern als Drittanbieter, ihre Produkte auf der Webseite zu listen und zu verkaufen. Auch wenn QOOL collect Transaktionen auf der QOOL collect Plattform ermöglicht, ist QOOL collect weder Käufer oder Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel, noch der Vertreter des jeweiligen Partners. Hinsichtlich der Bestellungen des Kunden von Produkten der Partner kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Partner zustande. Die von QOOL collect angebotene Plattform dient diesbezüglich allein der Zusammenführung von Kunden und den Partnern. QOOL  collect weist den Partner, der das jeweilige Produkt anbietet, stets explizit aus. Der Partner ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Partner und Verkäufer entstehen.

Der Kunde kann über die Plattform auch gleichzeitig Produkte von verschiedenen Partnern bestellen. In diesem Fall kommen entsprechende Einzelverträge zwischen dem Kunden und den jeweiligen Partnern der vom Kunden bestellten Produkte zustande.

3.3.      QOOL collect ist nicht für eine Untersuchung und Bewertung der Angebote oder Seiten von Partnern verantwortlich und leistet keine Gewähr für die Angebote dieser Unternehmen oder Einzelpersonen oder die Inhalte auf deren Webseiten. QOOL collect übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Handlungen, Produkte und Inhalte all dieser oder jeglicher Dritter.

3.4.      Hinsichtlich der Bestellung von Produkten bei Dritten, die an eine QOOL collect Station geliefert werden sollen, ist QOOL collect ebenfalls nicht Vertragspartner.

4.      Leistungsbeschreibung des Vertrages zwischen QOOL collect und dem Kunden– Transport/Annahme/Aufbewahrung

4.1.      QOOL collect bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über Fernkommunikationsmittel von regionalen Partnern, die ihre Waren auf der Plattform von QOOL collect präsentieren, oder von Dritten Produkte zu erwerben, die dann von QOOL collect eingesammelt bzw. entgegengenommen werden und welche der Kunde sodann in einer vom Kunden vorab ausgewählten von QOOL collect betriebenen personalgeführten Station von Montags bis Samstags (ausgenommenen gesetzliche Feiertage) zu den auf den Plattformen abrufbaren Öffnungszeiten abholen kann. QOOL collect bietet seinen Kunden somit den Transport von bestellten Produkten von Partnern zu einer Station von QOOL collect (nur im Partnermodell), die Annahme und die Aufbewahrung von bestellten Produkten.

4.2.      QOOL collect bietet seinen Kunden Leistungen im Rahmen zwei verschiedener Modelle an; zum einem dem sogenannten Partnermodell und zum anderen dem sogenannten Kundenmodell.

4.2.1.   Bestellungen des Kunden bei Partnern über die QOOL collect Plattform (Partnermodell)

Bei der Bestellung von Produkten im Partnermodell wählt der Kunde einen der auf der Plattform gelisteten QOOL collect Partner und tätigt bei diesem direkt oder über die Plattformen von QOOL Collect eine Bestellung von dessen Produkten. Im Rahmen des Partnermodells erfolgt die Abholung und Lagerung der Produkte durch QOOL collect auf der Grundlage eines zwischen QOOL collect und dem jeweiligen Partner geschlossenen Händler-Rahmenvertrages. Bei der Bestellung von Produkten bei Partnern erfolgt die Abholung durch QOOL collect und die Einlagerung in QOOL collect Stationen von Kühl- und Frischwaren unter Wahrung der Kühlkette nach den Weisungen des jeweiligen Partners (gefroren bei - 18 °C/gekühlt bei + 4 °C/Raumtemperatur).

4.2.2.   Bestellungen des Kunden bei Dritten (Kundenmodell)

Bei der Bestellung von Produkten im Kundenmodell erfolgt die Bestellung bei Händlern, welche nicht auf der Plattform von QOOL collect gelistet sind. Hier wählt der Kunde bei der Bestellung der Produkte als Versandoption die QOOL collect Station seiner Wahl und benennt diese im Adressfeld nebst seiner Email-Adresse bzw. QOOL collect Kunden-ID. Die Anlieferung der Produkte in die QOOL collect Abholstation erfolgt beim Kundenmodell nicht durch QOOL collect, sondern durch den vom Dritten beauftragten Paketdienstleister. QOOL collect nimmt die Produktsendungen an, lagert diese stets bei Raumtemperatur in der QOOL collect Station ein und hält sie bis zur Abholung durch den Kunden oder seinen Vertreter bereit. Eine Auswahl bestimmter Temperaturmodi ist bei der Annahme und Aufbewahrung von Produktsendungen im Kundenmodell nicht möglich.

5.      Leistungsbeschreibung des Vertrages zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Händler

5.1.      Die Leistungsbeschreibung des Vertragsinhalts zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Partner bzw. Dritten ergibt sich aus den jeweils einschlägigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners, welche dem Kunden im Rahmen der jeweiligen Produktbeschreibung zugänglich gemacht werden, bzw. des Dritten bzw. aus dem jeweils mit dem Partner bzw. dem Dritten abgeschlossenen Einzelvertrag.

6.      Produktinformationen

6.1.      Die Produktbeschreibungen zu den auf der Plattform angebotenen Produkten stammen von den jeweiligen Partnern. QOOL collect prüft diese Produktbeschreibungen nicht auf ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit.

6.2.      Gesetzliche Informationen zu den Produkten sowie die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der einzelnen Partner werden in den jeweiligen Produktbeschreibungen angegeben und können dort von den Kunden nachgelesen werden.

7.      Angebot und Vertragsschluss

7.1.      Die Präsentation und Bewerbung der Produkte auf unserer Plattform stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages in Bezug auf diese Produkte dar.

7.2.      Auf unserer Plattform werden die Kunden durch den für die Absendung einer Bestellung jeweils erforderlichen Prozess geführt.

7.3.      Unser Online-Bestellprozess ist so konzipiert, dass der Kunde mit dem Absenden einer Bestellung über unsere Plattform durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ eine rechtsverbindliche Bestellung abgibt. Vor der endgültigen Absendung der Bestellung durch vorgenanntes Anklicken kann der Kunde seine Bestellung noch einmal auf etwaige Fehler überprüfen und berichtigen.

7.4.      Der Kunde ist an seine Bestellung für die Dauer von zwei Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden. Das gegebenenfalls nach Ziffer 18 bestehende Widerrufsrecht von Verbrauchern, ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt von dieser Angebotsbindung unberührt.

7.5.      Sobald der Kunde über unsere Plattform eine Bestellung aufgegeben hat, erhält er unverzüglich eine E-Mail, in der ihm der Eingang seiner Bestellung und deren Bearbeitung bestätigt wird. Diese E-Mail stellt noch nicht die Annahme der Bestellung des Kunden dar, es sei denn, es wird in dieser neben der Zugangsbestätigung zugleich die Annahme der Bestellung erklärt. Durch die Zugangsbestätigungs-E-Mail kommt somit noch kein rechtsverbindlicher Vertrag zustande.

7.6.      Ein Kaufvertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Partner kommt erst zustande, wenn die Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung des/der bestellten Produkte angenommen wird.

7.7.      Vor der erfolgten Bestellannahme steht es uns bzw. dem Partner während der Angebotsbindungsfrist frei, die Annahme der Bestellung nicht an den Partner weiterzuleiten bzw. vollständig oder teilweise abzulehnen. Die Annahme einer Bestellung wird nicht unangemessen verweigert. Eine etwaige Ablehnung der Annahme einer Bestellung (oder eines Teils davon) wird dem Kunden schnellstmöglich mitgeteilt.

7.8.      Die Verfügbarkeit des jeweiligen Produkts ist der im Bestellprozess angezeigten Verfügbarkeitsanzeige des Partners zu entnehmen. Die angegebenen Verfügbarkeiten werden von den Partnern angegeben und stützen sich auf Erfahrungswerte. Sie können daher lediglich als Schätzungen angesehen werden. In einzelnen Fällen kann sich der Lagerbestand mit der Anzahl der Bestellungen überschneiden, so dass ein Produkt kurzfristig nicht mehr lieferbar ist. Wir sind insofern nicht dafür verantwortlich, ob ein vom Kunden bestelltes Produkt beim jeweiligen Partner tatsächlich auf Lager ist. Insoweit sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners zu beachten, welche im Rahmen der jeweiligen Produktbeschreibung einsehbar sind.

8.      Zahlung der Produkte

8.1.      Soweit von dem jeweiligen Partner angeboten und im Bestellprozess angezeigt, stehen dem Kunden für Bestelllungen im Partnermodell in den QOOL collect Stationen zur Zahlung der Produkte mit schuldbefreiender Wirkung gegenüber dem jeweiligen Partner folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • girocard
  • V-Pay
  • VISA
  • MasterCard
  • Maestro
  • American Express

QOOL collect behält sich vor, weitere Zahlungsmethoden anzubieten bzw. Zahlungsmethoden nicht mehr zur Verfügung zu stellen.

8.2.      Für Bestelllungen im Kundenmodell erfolgt die Bezahlung gemäß dem mit dem jeweiligen Dritten abgeschlossenen Einzelvertrag bzw. aus den ggf. einschlägigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Dritten.

9.      Information über Sendestatus & Identifikation des Konsumenten in der Station

9.1.      QOOL collect informiert den Kunden über sein Kundenkonto und die hier einsehbaren Bestellungen über den Status der Produktsendungen.

9.2.      Die Übergabe der Produkte an den Kunden erfolgt ausschließlich nach erfolgter Identitätsprüfung anhand einer QOOL collect Kunden-ID und seines Personalausweises oder anhand dessen hinterlegter E-Mail-Adresse und seines Personalausweises.

9.3.      Der Kunde kann die Produkte auch durch eine bevollmächtigte Person („Berechtigter“) abholen lassen. Hierzu hat er die Möglichkeit, nach Einloggen in sein Kundenkonto auf der Plattform nach den dortigen Vorgaben Namen und Adresse des Berechtigten einzutragen und die Vollmacht, die automatisch durch die Plattform erstellt wird, elektronisch an den Berechtigten zu übermitteln. Die an den Berechtigten übermittelte Vollmacht enthält einen individualisierten QR-Code, welcher dem Mitarbeiter der QOOL collect Station vorzulegen ist. Der QOOL collect Mitarbeiter gleicht die Daten der Vollmacht mit den Personalausweisdaten des Berechtigten ab und übergibt allein im Falle ihrer Übereinstimmung die jeweiligen Produktsendungen an den Berechtigten.

10.     Rücksendung & maximale Lagerdauer

10.1.      Mit Anlieferung der Produktsendungen in der QOOL collect Station wird der Warenstatus in der Übersicht der Bestellung im Kundenkonto des Kunden sowie in der QOOL collect App in „Paket abholbereit“ geändert und die Ware steht zur Abholung bereit.

10.2.     Kühl- und Frischwaren sind vom Kunden innerhalb von 2 Werktagen nach dem Einlagerungstag abzuholen. Lässt der Kunde diese Abholfrist verstreichen, ist QOOL collect gemäß dem Händler-Rahmenvertrag dazu berechtigt, Kühl- und Frischwaren ohne weitere Ankündigung nach Wahl von QOOL collect zu entsorgen oder an eine gemeinnützige Organisation zu spenden.

10.3.     Produktsendungen, bei denen es sich nicht um Kühl- und Frischwaren handelt sind innerhalb von sieben (7) Tagen nach dem Einlagerungstag abzuholen. Lässt der Kunde diese Abholfrist verstreichen, wird QOOL collect Produktsendungen von auf der Plattform gelisteten Partnern (Partnermodell) kostenfrei im Rahmen der nächsten Abholung an den Partner zurückliefern. Nicht abgeholte Produktsendungen, welche von Dritten erworben wurden (Kundenmodell), werden nach Wahl von QOOL collect ausgelagert oder unfrei an den Dritten retourniert. QOOL collect behält sich vor, die durch die Auslagerung oder die Rücksendung entstehenden Kosten an den Kunden weiterzugeben. Auch behält sich QOOL collect das Recht vor, Produktsendungen Dritter (Kundenmodell) nach finaler schriftlicher Abholungsaufforderung des Kunden auf eigene Rechnung zu verwerten.

11.     Anforderungen an Bestellungen von Produkten / verbotene Produkte

11.1.      Produkte, welche durch den Kunden bei Dritten erworben werden (Kundenmodell), sind in einem verschlossenen und unbeschädigten Paket anzuliefern, welches – sofern erforderlich verzollt und – hinreichend frankiert wurde. Produktsendungen Dritter dürfen eine Abmessung von 120 cm x 60 cm x 60 cm sowie ein Gewicht von max. 30 kg nicht überschreiten. Erfüllen Produktsendungen Dritter diese Anforderungen nicht, ist QOOL collect dazu berechtigt, die Annahme dieser Produktsendungen zu verweigern und diese Sendungen unfrei an den Absender zu retournieren. QOOL collect behält sich ausdrücklich vor, die durch diese Rücksendungen von Produktsendungen Dritter (Kundenmodell) entstehenden Kosten an den Kunden weiterzureichen.

11.2.      Den Kunden ist es untersagt, die nachfolgenden Produkte durch QOOL collect abholen und/oder durch QOOL collect annehmen, versenden und einlagern zu lassen:

  •  Produkte mit einem Gesamtwert je Warensendung von über 500,00 € 
  •  Reifen jeglicher Art
  • Bargeld, Wertpapiere oder Aktien,
  •  jegliche Gegenstände, die Rauch, Geruch oder Duft absondern,
  •  Vögel, Fische, Tiere oder jede Art von Lebewesen,
  •  Feuerwaffen, Sprengstoffe, Waffen oder Munition,
  •  jegliche illegalen Substanzen wie Drogen, illegale Gegenstände oder illegal erworbene Waren, wie etwa geschmuggelte oder gestohlene Waren, 
  •  Chemikalien, radioaktives Material und biologische Wirkstoffe,
  •  Gasflaschen oder jeder anderen Druckgase,
  •  Feuerwerkskörper,
  • toxische, entflammbare oder gefährliche Substanzen oder Präparate

12.     Preise & Zahlungsbedingungen

12.1.     Die Registrierung eines Kundenkontos sowie die erste Annahme und Aufbewahrung einer Produktsendung ist für den Kunden kostenfrei.

12.2.     Nach der ersten Lieferung erfolgen Annahme und Aufbewahrung von Produktsendungen wahlweise auf Basis zweier unterschiedlicher Servicepakete, nämlich der „Tagespauschale“ oder der „Premium-Mitgliedschaft“, zwischen denen der Kunde wählen kann: 

  •  die Tagespauschale für sämtliche Abholungen in einer QOOL collect Station an einem Tag in Höhe von 1,99 €/Abholung im Kundenmodell und im Partnermodell
  •  die Premium-Mitgliedschaft, die zu einem Preis von 4,99 €/Monat die Annahme und Aufbewahrung einer unbegrenzten Anzahl von Produktsendungen des Kunden ermöglicht. Dabei verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft um jeweils 30 Tage, falls der Kunde diese nicht nach Maßgabe der Ziffer 16 fristgemäß kündigt.

12.3.      Soweit mit dem Kunden nicht anders schriftlich vereinbart, ist die Vergütung für die Tagespauschale am Tag der Bestellung dieses Servicepakets fällig. Die Vergütung für die Premium-Mitgliedschaft ist jeweils am 3. eines jeden Monats fällig. Der Kunde hat die Vergütung innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Fälligkeit und Rechnungsstellung auf das in der Rechnung angegebene Konto von QOOL collect zu zahlen. Die Vergütung ist in Euro zu zahlen. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang des vollständigen Zahlungsbetrages bei QOOL collect maßgeblich. Bei Zahlungsverzug ist QOOL collect berechtigt, bei Verbrauchern Verzugszinsen in Höhe von fünf (5) Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz und bei allen Verträgen, an denen kein Verbraucher beteiligt ist, Verzugszinsen in Höhe von neun (9) Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu erheben.

13.     Haftung & Haftungsausschluss

13.1.      Da QOOL collect gegenüber dem Kunden nicht als Verkäufer der auf der Plattform angebotenen Produkte bzw. der durch den Kunden bei Dritten bestellten und an eine Station von QOOL collect gelieferten Produkte auftritt, übernimmt QOOL collect auch keinerlei Haftung und Gewährleistung für die abgeholten und/oder entgegengenommenen und eingelagerten Produkte.

13.2.     QOOL collect haftet in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

13.3.     In sonstigen Fällen haftet QOOL collect – soweit in Ziffer 14.4 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 14.4 ausgeschlossen.

13.4.     Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz sowie wegen zu verantwortender Verstöße nach Art. 82 DS-GVO bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und - ausschlüssen unberührt. 

14.     Versicherung

14.1.     Die Produkte sind im branchenüblichen Umfang gegen Verlust und Beschädigung versichert.

14.2.    Der Versicherungsschutz ist im gemäß Ziffer 13 vereinbarten Entgelt enthalten und vom Kunden nicht gesondert zu vergüten.

15.     Laufzeit und Kündigung

15.1.     Das Vertragsverhältnis zwischen QOOL collect und dem Kunden zur Nutzung der Plattform beginnt mit dessen Registrierung und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Es kann von jeder Partei jeweils unter Einhaltung einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden. Unberührt hiervon bleibt für jede Partei das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund.

15.2.     Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn

15.2.1.   der Kunde grob vertragswidrig handelt, insbesondere sofern er entweder falsche Angaben in seinem Kundenkonto macht oder Produktsendungen mehrmals nicht abholt;

15.2.2.  wenn sich die Vermögenslage einer der Parteien derart verschlechtert, dass eine dauerhafte Erfüllung der Verbindlichkeiten aus dem Vertragsverhältnis nicht gewährleistet werden kann;

15.2.3.  wenn der Kunde im Falle der Buchung der Premium-Mitgliedschaft für drei (3) aufeinander folgende Monate mit der Bezahlung der vereinbarten Vergütung insgesamt bzw. eines nicht unerheblichen Teils der vereinbarten Vergütung in Verzug gerät. Das Gleiche gilt, wenn der Kunde in einem Zeitraum, der sich über mehr als drei (3) Monate erstreckt, mit der Bezahlung der vereinbarten Vergütung in Höhe eines Betrages, der den monatlichen Grundpreis für drei (3) Monate erreicht, in Verzug gerät.

15.3.     Jede Kündigung bedarf der Schriftform.

16.     Datenschutz

QOOL collect erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Kunden gemäß der unter https://www.qoolcollect.com/datenschutzhinweise abrufbaren Datenschutzerklärung. 

17.     Widerruftsbelehrung

17.1.     Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, FreshCollect GmbH, Langbürgener Straße 2, 81549 München, E-Mail: info@QOOLcollect.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Anlage beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung-

 

18.     Hinweis zur Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

QOOL collect informiert gemäß §§ 36, 37 VSBG darüber, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

19.     Schlussbestimmungen, Anwendbares Recht und Gerichtsstand

19.1.     Der Kunde kann die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit uns nur nach unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung (§ 126 BGB) auf einen Dritten übertragen. Wir werden die Zustimmung nur aus wichtigem Grund verweigern. Der Kunde soll uns unverzüglich informieren, wenn er beabsichtigt, Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit uns zu übertragen.

19.2.     Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

19.3.     Wenn der Kunde Verbraucher ist und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Ziffer 19.2 getroffenen Rechtswahl unberührt.

19.4.      Gerichtsstand – auch internationaler – für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB und dem Vertrag ist München, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen handelt. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand ist vorrangig.

Aufstellung der Anlagen der Kunden-AGB:

 

  • Muster-Widerrufsformular

Anlage: Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück

An:

QOOL collect

c/o FreshCollect GmbH 

Kundenservice

Langbürgener Straße 2

81549 München

Hiermit widerrufe (n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*) __________________________________

Name des/der Verbraucher(s)____________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) ________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) ______________________________

                                                                  (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum_____________________

(*) Unzutreffendes streichen.